Der diesjährige "CEO of the Future" startet am 24. Oktober 2014 und umfasst drei Phasen:

Qualifikationsphase (Oktober 2014 bis März 2015)

Im Bewerbungszeitraum bis Ende Dezember konnten die Bewerber drei kurze Essays mit ihren Gedanken zu den folgenden Zukunftsthemen einreichen:

  • "Ist ein Innovationspool nach Vorbild des Silicon Valley in Deutschland möglich? Was müsste dafür geschehen?"
  • "Halten Sie die grüne Gentechnik für sinnvoll, um die Menschheit zu ernähren?"
  • "Wie verändert die Digitalisierung den Alltag von Konzernvorständen in den kommenden 15 Jahren?"

Die Bewerber und Bewerberinnen mit den besten Einreichungen werden zu einem der Auswahltage im Februar/März 2015 eingeladen. Dort können Sie sich für die Teilnahme an der Seminarphase und am Finale qualifizieren.

"CEO of the Future"-Seminare (April und Mai 2015)

Wer in der Qualifikationsphase sein Potenzial für zukünftige Führungsaufgaben erfolgreich unter Beweis gestellt hat, kann bei den "CEO of the Future"-Seminaren seine Stärken weiter ausbauen: Im Frühjahr 2015 arbeiten die Partnerunternehmen eng mit den Finalisten zusammen, und machen Sie in Wochenendseminaren am 24.-26. April 2015 und am 16./17. Mai 2015 fit für Ihre zukünftige Führungsrolle – und natürlich für das große Finale in Kitzbühel. In kleinen Teams wenden Sie in den Wochen vor dem Finale das Erlernte in Rahmen von Fallstudien an: Sie erarbeiten Lösungsansätze zu aktuellen Managementfragestellungen, die für die Partnerunternehmen von großer Bedeutung sind.

Finale (26. Juni 2015)

Nun haben Sie die einmalige Chance, von erfahrenen Topmanagern Feedback zu Ihrem Konzept zu erhalten: Am 26. Juni 2015 präsentieren Sie ihre Lösung vor den CEOs der Partnerunternehmen und der Medienpartner in der Alpine University in Kitzbühel, Österreich. Die Gremiumsmitglieder bewerten die von den Finalisten entwickelten und präsentierten Lösungsansätze und küren noch am selben Tag die oder den "CEO of the Future 2015".

Gewinnen wird jeder: Alle erhalten einen Einblick in die Welt des Top-Managements, nehmen an hochkarätigen Führungskräftetrainings teil und können sich selbst in wichtigen Entscheidungssituationen erproben. Die drei besten Finalisten erhalten außerdem ein persönliches Coaching durch ein Jurymitglied sowie attraktive Preisgelder.

Tagesaktuelle Informationen zum Wettbewerbsablauf erhalten Sie auf unserer Facebook-Fanpage oder in unserer XING-Gruppe.